Wettbüros unter Druck der Online Anbieter

🍀 CASINO🎁 BONUS🎰 SPIELANZAHL✅ SPIELEN
100% bis zu
€500
+ 50 Freispiele
300+

JETZT SPIELEN


Der Verantwortliche des Buchmacherverbandes, Helmut Grubmüller beklagte, dass der

Anteil der Wettcafes in den letzten vier Jahren von vorher noch 23 Prozent auf derzeit weniger als zehn Prozent gesunken ist. Mit der Tendenz das er weiter sinkt. Bezüglich Wettbüros und Cafes weisen wir auf unseren Artikel „Der Clou – Wettbetrug vom Feinsten“ hin.

Auch da erfüllt das Internet die Information besser, da, wer besser informiert ist kann dort sind die Quoten leichter und besser überprüfen und sie sind überschaubarer. Wahrscheinlich ist deshalb der Marktanteil der Wettanbieter im Internet seit 2004 von fünfundsechzig Prozent aus fünfundachtzig Prozent angestiegen.

Jene, die elektronischen Wett-Terminals konnten ihren Marktanteil von sechs bis sieben Prozent mehr oder weniger halten. Stark eingebrochen ist hingegen der Anteil von so genannten tipp3-Trafik-Wetten, der statt von früher fünf Prozent auf nun nur noch einem Prozent zurückgegangen ist, es ist also absehbar, dass diese Form der Sportwetten bald ganz verschwinden wird.

Alle Hoffnung ruht nun laut Grubmüller auf der Fußball WM 2010. Das Wettgeschäft hatte auch im Jahr 2006 mit der Heim EM in Österreich noch eine gute Zeit gehabt. Dieser Umsatz fehlt natürlich jetzt.

Der Umsatz der Branche mit rund 3,8 Mrd. € blieb 2008 nahezu gleich, der Gewinn der Brance lag bei 430 Mio im Jahr 2008. Alle erhofften sich Verbesserungen, sollte die derzeit noch nicht in Kraft getretene neue Gesetz zum Glücksspiel doch noch umgesetzt werden. Denn derzeit gilt in jedem Bundesland eine andere Anforderung an den jeweiligen Wettbürobetreiber. Während in Niederösterreich für das erste Lokal eine Bonität über 70.000 € nachgewiesen werden muss, ist für jedes weitere eine Bonität über 350.000 Euro nachgewiesen werden. In Salzburg will die Behörde einen Bonitätsnachweis über 72.672 €. Meine Meinung nach sieht man schon an dieser krummen Summe, dass das was früher 1.000.000 ÖS waren, wie überholungsbedürftig diese Gesetz ist. Diese Ungleichheiten sollten mit dem neuen Gesetz der Vergangenheit angehören. Bis es soweit ist, wird weiterhin zwischen den Betreibern und den Behörden getrickst was das Zeug hält. Denn wie lautet ein Seminarbeitrag der „Buchmacheruni“: „Im Visier der Finanz – alle Tricks der Prüfer.

Zu solchen Tricks müssen die Gründer von Bwin nicht mehr greifen, aber sie waren ja auch lange im Fadenkreuz der Fahnder, was sich ja auch in einer Verhaftung in Frankreich niederschlug. Aber inzwischen hat sich diese österreichische Firma zu einem der größten Anbieter weltweit gemausert. Wir von Online Casino Portal verweisen auch immer wider auf seriöse Wettanbieter, denn gerade im Internet ist das ganz besonders wichtig, denn man kennt den Buchmacher nicht mehr persönlich. Man weiß nicht mehr mit wem man es zu tun hat, deshalb ist eine seriöse Beratung hier besonders wichtig, und das leisten wir von Online Casino Portal für Sie. Deshalb sollten Sie schnell auf eine Casino von uns Klicken und gewinnen. Mit diesem Gewinn können Sie sich dann all ihre Träume erfüllen.

You May also Like...

Faszination Online Casino Spiele
1. Juli 2015
Online Casinos im Test
1. Juli 2015
1.000 illegale Automaten nur in Tirol
1. Juli 2015