Schweden Ende der Freiheit

­čŹÇ CASINO­čÄü BONUS­čÄ░ SPIELANZAHL✅ SPIELEN
100% bis zu
€500
+ 50 Freispiele
300+

JETZT SPIELEN


Der Wahnsinn hat Methode. Auch die Schweden, ansonsten ein besonnenes V├Âlkchen, denken an ein Verbot der Online Casinos. Sie glauben, die Leute sch├╝tzen zu m├╝ssen. Aber in einer Welt der digitalen Revolution gibt es keine Grenzen mehr.

Mir gef├Ąllt die Idee von Google sehr gut, die, als sie in China den Zensurbestrebungen der Machthaber nachgaben meinten, wenn erst die kleine Freiheit da ist kommt auch die gro├če Freiheit nach.

Es ist schon erstaunlich, dass gerade in den Demokratien jetzt immer st├Ąrker der Ruf nach dieser Art von Zensur laut wird.

Denn um nichts anderes handelt es sich, wenn man den Menschen das Vergn├╝gen nehmen will, zu spielen wann und wo sie wollen.

Entsprechend ist Gott sei Dank aber auch die Reaktion in Schweden sehr massiv dagegen. Die Menschen haben ein sehr gutes Gesp├╝r daf├╝r, wenn ihnen diese kleine Freiheit genommen wird, dann ist es nicht mehr weit, dass auch viele andere Sachen verboten werden und wir sind dann bald wieder bei der Hexenverbrennung im Mittelalter. Aber wie gesagt, es gibt Hoffnung, denn

Die schwedische Post und Telekom, ├╝ber jeden Zweifel erhaben, denn sie ist in schwedischen Staatsbesitz, behauptet, dass Online Gl├╝cksspiel nicht verboten ist.

Die Revolution, die das Internet ausl├Âste, fegt zum Gl├╝ck solch kleinliche Bedenkentr├Ąger hinweg wie ein frischer Fr├╝hlingswind. Denn es w├Ąre wirklich Fatal, wenn jeder bestimmen k├Ânnte, was ein anderer lesen, spielen oder denken darf.

Man kann wirklich froh sein, in so einer Zeit des Aufbruchs zu leben, der wahrlich die ganze Welt erfasst hat.

Und gerade die skandinavischen V├Âlker waren doch immer stolz auf ihren freiz├╝gigen Lebensstil und der sollte nicht von einigen, engstirnigen Beamten eingeschr├Ąnkt werden, die nicht erkennen, dass es eine viel bessere Methode gibt, von dem Spieltrieb der Menschen zu profitieren, n├Ąmlich einfach die Online Casinos entsprechend hoch zu besteuern. Dann kann man sich ja ├╝berlegen, die internationalen Casinos zu sperren, aber einfach den Menschen vorzuschreiben, dass sie das nicht tun d├╝rfen geht heutzutage dank des Internet gl├╝cklicherweise nicht mehr. Obwohl Online Casino Portal eine ├ľsterreichische Seite ist, informieren wir unsere Kunden auch gerne dar├╝ber, was sich sonst noch in der Welt der Online Casinos so tut, denn ├ľsterreich als kleines Land musste schon immer ├╝ber seine Grenzen schauen, und das haben wir auch ganz gut geschafft.

Eine kleine Geschichte: in der Grundschule eines kleinen Tiroler Dorfes soll in Geografie jeder Sch├╝ler einen Zettel mit einer Frage zum Fach aufschreiben. Ein Sch├╝ler mit Weitsicht schrieb auf den Zettel; Warum gibt es Grenzen? Als sein Zettel zur Verlesung kommt, fragen die Mitsch├╝ler und auch die Lehrerin: Was soll so eine bl├Âde Frage? Und die Moral von der Geschicht? Wer ist nun, im Jahr 2009 der Bl├Âde. Sicher nicht der Sch├╝ler, der solche Weitsicht bewies.

Diese wahre Geschichte soll zeigen, dass die M├Ąchtigen dieser Welt schleunigst lernen sollten, mit dem Internet zu leben und nicht unn├Âtige Energien in die Verhinderung zu stecken.

You May also Like...

Poker Schule
30. Juni 2015
Poker Boom ungebrochen
9. Juli 2015
Vom Tellerw├Ąscher zum Million├Ąr
9. Juli 2015