Online Blackjack

Online Blackjack

Das was heute Black Jack heißt, wurde um 1700 in Paris als ähnliches Kartenspiele gespielt das Vingt et un hieß. Zu Deutsch Einundzwanzig oder Siebzehn und Vier. Heute wird Black Jack mit sechs Paketen zu je 52 Blatt, also 312 Karten gespielt. Im normalen Casino so wie auch im Online Casino wird das Spiel an einem halbkreisförmigen Tisch gespielt. Das hat den Sinn, dass mehrere Spieler oder Profi Spieler gleichzeitig an dem Spiel teilnehmen können. An der geraden Seite des Tisches sitzt der Croupier, gegenüber können bis zu sieben Spieler Platz nehmen.

1789, französische Revolution, gleich danach kam das Spiel nach Amerika, vermutlich mit einigen Adeligen, die sich vor der Guillotine retten konnten. Es war aber ein nicht sehr beliebtes Casinospiel bis die Regeln geändert wurden, damit die Chancen der Spieler größer wurden. Und das ist bis heute auch der Grund, warum das Spiel zu den beliebtesten Casinospielen gehört die es gibt.
Es gab ja in den Siebziger Jahren den berühmten Clou, als es einigen Studenten des MIT, Massachusetts Institute of Technology, gelang, die Casinos in Las Vegas beinahe zu ruinieren, indem sie ein System anwandten, das „Kartenzählen“ genannt wurde und zu immensen Gewinnen verhalf. Nur durch die Beharrlichkeit einer Detektivin gelang es diese auszuforschen und vom Spiel auszuschließen.
Aber zurück, zu den Anfängen; in Amerika hatte das Spiel bald den heute gebräuchlichen Namen Black Jack erhalten, den wenn der Spieler die höchstmögliche Punktezahl von 21 mit nur 2 Karten erreichte, und zwar mit einem Pik Ass und einem Schwarzen Buben, nämlich einen Kreuz oder Pik Buben, dann zahlte die Bank den Gewinn 10 zu 1 aus. Und auch heute noch ist Black Jack eine der am meisten auszahlenden Casino Spiele. Es werden bis zu 99,80 Prozent der Einsätze als Gewinn wieder ausbezahlt.
Es ist uns selbst allerdings sogar passiert, dass ein Black Jack Tisch, der bei einer Wohltätigkeit Veranstaltung aufgestellt wurde, und von professionellen Croupiers der Casino Austria betreiben wurde, an diesem Abend beinahe ein negatives Ergebnis gebracht hätte. Ein Croupier, daraufhin angesprochen sagte, dass es ohne weiters möglich ist, dass ein Tisch während des ganzen Abends mit Verlust für das Casino spielt.
1910 hat die Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika dann ein Gesetz verabschiedet, das Casinospiele als gesetzwidrig verurteilte. Aber was dann auch von 1917 bis 1933 mit dem Alkohol nicht funktionierte, war natürlich auch schon 1910 zum Scheitern verurteilt. Denn je mehr sich die Ordnungshüter bemühten, umso mehr wurde das Casinospiel zu einem Untergrundspiel. Das war auch die Geburtsstunde der Mafia, die sich dort natürlich ausbreiten konnte, denn es ist schier unmöglich, den Spieltrieb der Menschen zu verbieten, ich möchte sogar behaupten, dass auch der Spieltrieb die Menschheit erst soweit brachte, wie sie heute ist. Ob das alles gut ist, überlassen wir vielleicht lieber zukünftigen Generationen.
Als sogar der konservativste Mensch einsehen musste, dass es besser ist, das Casinospiel lieber öffentlich zuzulassen, versuchten sie die Casinos nach Nevada in die Wüste zu verbannen. Aber sie mussten sich eines besseren Belehren lassen, Las Vegas boomt, bis zum heutigen Tag, trotz der Online Casinos, den die Begegnung der Menschen untereinander ist einfach wichtig.
Heute kann man Black Jack bequem von zu Hause aus spielen, es ist unkompliziert und wenn Sei ein von Online Casino Portal empfohlenes Casino benutzen auch sicher, denn wir prüfen jedes Casino auf Herz und Nieren ganz speziell auch die rasche Auszahlung der Gewinne.

Black Jack ist deshalb so beliebt, weil es leicht zu erlernen ist. Die Karten zählen immer den Wert der aufgedruckt ist, bei den Bube, Dame, König ist der Wert immer 10. Bei dem Ass ist es entweder 1 oder 11, je nachdem, was für den Spieler günstiger ist. Ziel des Spiels ist es natürlich auf die 21 zu kommen, möglichst mit 2 Karten. Sollte der Croupier auch 21 haben, haben Sie leider nichts gewonnen, aber auch nichts verloren. Der Vorteil beim Black Jack ist natürlich, dass der Croupier immer weiter kaufen muss und dadurch natürlich leichter über die 21 kommt, was den Verlust des Spiels für das Casino bedeutet. Sie können jederzeit mit dem Wort „Stand“ stehen bleiben und hoffen, dass das Casino überkauft, das heißt mehr als 21 Augen zieht. Der Croupier ist verpflichtet, bis mindestens 17 Augen weitere Karten zu ziehen. Deshalb heißt das Spie auch 17 und 4. Das ist auch der Grund, warum Black Jack so beliebt ist, denn die Gewinn Chancen sind sehr groß. Sie sollten in einem Online Casino immer an einem Black Jack Tisch spielen, an dem möglichst viele Spieler sitzen, damit möglichst viel Karten ausgegeben werden, denn so könne Sie am besten die ausgegebenen Karten beobachten, denn in Online Casinos werden die Karten nach jedem Spiel neu gemischt. Aber auch dort können Sie ihren Vorteil herausholen. Wenn nämlich sehr viele 10er Karten bereits draußen sind, steigen die Chancen enorm an. In der Zwischenzeit gibt es natürlich noch einige Möglichkeiten, die allerdings die Casinos erfunden haben, um die Gewinnmöglichkeiten der Casinos beim Black Jack zu erhöhen. So können Sie in gewissen Casinos darauf wetten, ob die Zahl über oder unter dreizehn sein wird. Wir raten von dieser Methode aber ab, denn sie erhöht nur die Gewinnmöglichkeiten der Casinos.
Sie können in den meisten von uns empfohlenen und kontrollierten Online Casinos zu Übungszwecken gratis Black Jack spielen, allerdings erhalten Sie aber dann natürlich die Gewinne auch nicht ausbezahlt.
Alle Online Casinos bieten ihren Neukunden sehr hohe Bonus an, allerdings sollte man die jeweiligen Bedingungen genau durchlesen und gegebenenfalls beim Support eindringlich nachfragen bis man alles ganz genau verstanden hat, denn diese Bedingungen sind oft sehr kompliziert und mit gewissen Fallstricken ausgestattet.

Zu den Regeln für das erfolgreiche Spielen von Black Jack in Online Casinos.

Hit: Eine weitere Karte nehmen

Stand: Keine weitere Karte mehr kaufen

Verdoppeln: Verdoppeln kann man den Einsatz wenn man 2 Karten hält, bekommt dann aber nur mehr 1 Karte zugeteilt.

Splitten: Man kann ein Paar teilen, man spielt um die doppelte Summe.

Der neueste Trend ist derzeit Online Black Jack Multiplayer Partien. Hier spielt man nicht nur gegen das Casino sondern auch gegen die anderen Black Jack Spieler. Diese Variante schein derzeit sehr beliebt zu sein, wird aber momentan nur von einigen Casinos angeboten. Aber die Jackpots können dort sehr attraktiv sein und sogen für enormen Nervenkitzel. Also einfach einmal ausprobieren.
Sollten Sie zwar Lust bekommen haben, aber das finanzielle Risiko scheuen, dann spielen Sie doch einfach die Gratisversion, die so gut wie jedes Online Casino anbietet. Hier können Sie gefahrlos lernen, das würden wir Ihnen bei jedem Casinospiel empfehlen, denn es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, und es ist natürlich leichter nur Spielgeld zu verlieren, als echtes Geld, mit dem spielen warten Sie besser, bis Sie das jeweilige Spiel sicher beherrschen und so wahrscheinlich schöne gewinne einfahren können.
Wir wollen hier nochmals auf den Bonus hinweisen, den alle Online Casinos den Neukunden anbieten, aber es gibt auch immer wieder Aktionen, bei denen auch bei jedem Einstieg ein Bonus angeboten wird, aber es gibt nur sehr wenige Online Casinos die den Bonus auch bei Black Jack akzeptieren, denn dort ist die Möglichkeit eines Gewinnes sehr hoch, also bitte immer die Bedingungen genau lesen, eventuell auch einen geringeren Bonus akzeptieren und dafü den Bonus auch bei Black Jack einsetzten dürfen. Wir hoffen, mit diesem kleinen Überblick über das Black Jack Spiel Sie unterhalten zu haben und vielleicht auch das eine oder andere für Sie neue gefunden zu haben.